XXL Spender

Es gibt Sternstunden für Vereine, die natürlich Seltenheitswert haben. Im Februar dieses Jahres kam Firma Höfer Bau GmbH aus Fischbachau mit Lastwagen und Personal am Torfbahnhof vorbei und versah unsere Werkstattbaracke mit einem super-glatten Estrich im Wert von 3.000 €. Der ehrenamtlich tätige Museumsverein renoviert seit Monaten in Eigenregie diese Baracke, um dort eine zentrale Werkstatt für Museum und Feldbahn einzurichten. Diese Spende ist in Zeiten von Bauboom und Nachwuchsmangel eine seltener Glücksfall. Üblicher Weise haben Handwerker Wartezeiten von vielen Monaten.
Die Aktiven danken der Firma Höfer vielmals und werden den soliden Fußboden genießen….

Unter dem Estrich ist eine Isolierung
Baustahl gibt Festigkeit
Deckschicht picobello
Werkstatt mit erster Einrichtung…
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für XXL Spender

Hochzeitsfotos

Hochzeitsfotos haben ein hohen Stellenwert für Brautpaare und erzählen über Jahrzehnte von dem wichtigsten Meilenstein im Leben von Ehepaaren. Dafür wird immer wieder der Torfbahnhof als Kulisse gewählt. In diesem Fall war es der Fotograf https://www.fox-flair.de/ der die Fotos machte…

Vintage und Retro lassen grüßen…
Zärtliches vor der Elok
Für dieses Paar sind die Gleise gelegt..
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hochzeitsfotos

Faszination Torfbahnhof

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Der Torfbahnhof „hat was“! Gery Reiter hat es eingefangen mit seinen stillen Fotos…

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Faszination Torfbahnhof

Torfbahnhof als Film-Location

Diese Galerie enthält 16 Fotos.

Großer Bahnhof am Torfbahnhof… Studenten der HFF  (Hochschule für Film und Fernsehen München) und zahlreiche Statisten aus Rottau drehten einen ganzen Tag lang einen Spot im Torfbahnhof. Die Szene zeigt deutsche Auswanderer bei der Ankunft in den USA. Hier einige … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Torfbahnhof als Film-Location

Moorbrand bei Meppen

Ein Moorbrand bei Meppen macht deutlich welches Kohlenstoffpotential im Boden weltweit lauert. Lesen Sie selbst..

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Moorbrand bei Meppen

Wir sind im Film

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Am 1.und 2.9.18 filmt das Team des BR am Torfbahnhof. Unter der Regie von Sybille Krafft entsteht in der Reihe „Unter unserem Himmel“ ein Dokumentarfilm über Moore. Sendetermin Herbst 2019..Zwei Drehtage ergeben 4 Minuten Film. Harte Arbeit für das nette … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Wir sind im Film

Die Prinzengarde zu Besuch

Die NSU Prinz Interessensgemeinschaft Rosenheim fotografierte (Fotograf Erwin Binder) ihre Autosschätze bei Morgenlicht am Torfbahnhof. Schöner Kontrast zwischen alter Eisenbahntechnik und den Autoschätzen der 60ger Jahre. Siehe auch 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Prinzengarde zu Besuch

MDL Gisela Sengl zu Besuch

TOUR DE GRÜN – IMPRESSIONEN VOM RADELN UND REDEN

Im Rahmen einer Landkreiserkundung per Fahrrad kam Gisela Sengl, grüne Landtagsabgeordnete für den Landkreis Traunstein, zum Museum Torfbahnhof. Mit großem Interesse hörte das Team über das „Museum in Bürgerhand“,  über die Restaurierungsarbeiten und die Geschichte von Gefangenenbetrieb und Moorausbeutung.
https://www.gisela-sengl.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MDL Gisela Sengl zu Besuch

Gautrachtenfest mit Feldbahnanschluss

Großer Erfolg mit einer provisorischen Feldbahn am Gautrachtenfest Rottau. Die ´rasende´ Fahrt mit dem Schienenkuli über 200 Meter Gleis und ein Feldbahnhof wie im Wilden Westen begeistern die Festzelt-Besucher am vergangenen Sonntag. Weitere Fahrtage sind Freitag 3.8.18 ab 18:00 Uhr und Sonntag 5.8.18 ab 10:00 Uhr.

Gleisrahmen werden angefahren

Schienenkuli und Wagen

Erste Probefahrt

Solide Handwerksarbeit von den Trachtlern

Feldbahnhof ist fertig

Wildwest lässt grüßen

Fahrgäste warten auf den Zug

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gautrachtenfest mit Feldbahnanschluss

Lehrstellenmangel: Nicht bei uns!

Werden Sie Führungskraft in unserem Team. Egal ob als Museumsführer für unsere Besucher oder als Lokführer mit der Lok Molly, die mit ganzen 14 PS unsere Besucher über das Gelände schaukelt.
Das Museum Torfbahnhof Rottau sucht ehrenamtliche (unentgeltlich arbeitende)  Museumsführer (m/w), die bereit sind, unsere Besucher durch die Moor-und Torfausstellung, das Torfwerk und die Außenanlage zu führen. Bei Interesse können Sie dabei auch als Lokführer/in tätig werden. Die Einarbeitung erfolgt durch erfahrene Mitarbeiter und mit Hilfe von Text und Medien. Ihr zeitliches Engagement bestimmen Sie selbst. Bei Interesse einfach melden unter info@torfbahnhof-rottau.de oder
Telefon 08051 9674701

Robert Kraus mit der Smart-Autogruppe

Hannes Fischak mit Besuch von der Uni München Freising

Radlergruppe nach dem Besuch

Kindergruppe aus Kolumbien

Cornelia Nawroth hilft beim Weichenstellen

Ekkehard Barchewitz mit Torfprodukten der 20ger Jahre

Lok Emma mit Rainer Stark und nicht Lukas dem Lokomotivführer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lehrstellenmangel: Nicht bei uns!

Weitgereist aus USA und Kolumbien

Austauschschüler der Laboratory Schools University of Chicago und Kinder aus Kolumbien vom Kindercamp Sonnenhof Marquartstein besuchen das Museum Torfbahnhof und machen uns für einen Tag ganz international.

Schüler aus Chicago

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder aus Kolumbien

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weitgereist aus USA und Kolumbien

Drei Öffnungstage

Das Museumsteam ist nun an drei Tagen für Sie da!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Drei Öffnungstage

Torfbahnhof in neun Minuten

Radio Regenbogen berichtet vom Museum-Torfbahnhof und bringt es auf den Punkt. Hören Sie selbst: http://rr-online.de/news/der-torfbahnhof-bei-rottau,2683 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Torfbahnhof in neun Minuten

Gruß aus Schweden

Karl-Hugo Tequelberg aus Ryttarren in Schweden ist am Torfbahnhof vorbei gekommen und grüßt von Haus zu Haus. Schön zu sehen, wie sich die Freunde von Torf und Feldbahn über Ländergrenzen hinweg in Europa begegnen.

Sichten Sie die HomePage www.ryttarren.nu, die Bilder sprechen für sich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gruß aus Schweden

Bio ist nicht Bio

Alles bio oder was? Leider ist Bioerde kein Beweis dafür, dass Gartenerde „torffrei“ ist. Während das obere Produkt auf Hochmoortorf basiert, ist das untere Produkt torffrei. Torfabbau schadet dem Klima, deswegen Augen auf beim Kauf von Gartenerde. Der Begriff BIO ist nicht ausreichend für eine ökölogische Entscheidung und verwirrt in diesem Kontext den Käufer…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bio ist nicht Bio