Museen im Doppelpack

Klaus Bovers hat soeben im GMEINER Verlag das Buch:“ Der Chiemgau. Weiß-blau und weltoffen“ herausgegeben.
Auf Seite 61 stellt er das Bayerische Moor- und Torfmuseum und das Museum Salz & Moor vor. Wir freuen uns, dass der Torfbahnhof zu den 66 Lieblingsplätzen gehört, die der Autor im Chiemgau identifiziert hat.

Über Ekkehard Barchewitz

Ich arbeite ehrenamtlich für den Museumsverein Torfbahnhof Rottau e.V. Mich interessieren die Themen: Soziale Medien, Bürgerengagement und Bürgerschalftliche Teilhabe und Technik, egal ob alt oder neu...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.