HalEkkehard Barchewitzlo lieber Leser,
dieser Blog berichtet in loser Folge vom Torfbahnhof und dem Bayerischen Moor- und Torfmuseum.
Falls Sie ein facebook Account haben, können Sie uns auch dort unter Torfbahnhof finden und entsprechend interagieren…

Ekkehard Barchewitz  April 2018

Publiziert am von Ekkehard Barchewitz | Kommentare deaktiviert für Interaktion mit dem Leser

Lehrstellenmangel: Nicht bei uns!

Werden Sie Führungskraft in unserem Team. Egal ob als Museumsführer für unsere Besucher oder als Lokführer mit der Lok Molly, die mit ganzen 14 PS unsere Besucher über das Gelände schaukelt.
Das Museum Torfbahnhof Rottau sucht ehrenamtliche (unentgeltlich arbeitende)  Museumsführer (m/w), die bereit sind, unsere Besucher durch die Moor-und Torfausstellung, das Torfwerk und die Außenanlage zu führen. Bei Interesse können Sie dabei auch als Lokführer/in tätig werden. Die Einarbeitung erfolgt durch erfahrene Mitarbeiter und mit Hilfe von Text und Medien. Ihr zeitliches Engagement bestimmen Sie selbst. Bei Interesse einfach melden unter info@torfbahnhof-rottau.de oder
Telefon 08051 9674701

Robert Kraus mit der Smart-Autogruppe

Hannes Fischak mit Besuch von der Uni München Freising

Radlergruppe nach dem Besuch

Kindergruppe aus Kolumbien

Cornelia Nawroth hilft beim Weichenstellen

Ekkehard Barchewitz mit Torfprodukten der 20ger Jahre

Lok Emma mit Rainer Stark und nicht Lukas dem Lokomotivführer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lehrstellenmangel: Nicht bei uns!

Weitgereist aus USA und Kolumbien

Austauschschüler der Laboratory Schools University of Chicago und Kinder aus Kolumbien vom Kindercamp Sonnenhof Marquartstein besuchen das Museum Torfbahnhof und machen uns für einen Tag ganz international.

Schüler aus Chicago

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder aus Kolumbien

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weitgereist aus USA und Kolumbien

Drei Öffnungstage

Das Museumsteam ist nun an drei Tagen für Sie da!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Drei Öffnungstage

Torfbahnhof in neun Minuten

Radio Regenbogen berichtet vom Museum-Torfbahnhof und bringt es auf den Punkt. Hören Sie selbst: http://rr-online.de/news/der-torfbahnhof-bei-rottau,2683 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Torfbahnhof in neun Minuten

Gruß aus Schweden

Karl-Hugo Tequelberg aus Ryttarren in Schweden ist am Torfbahnhof vorbei gekommen und grüßt von Haus zu Haus. Schön zu sehen, wie sich die Freunde von Torf und Feldbahn über Ländergrenzen hinweg in Europa begegnen.

Sichten Sie die HomePage www.ryttarren.nu, die Bilder sprechen für sich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gruß aus Schweden

Bio ist nicht Bio

Alles bio oder was? Leider ist Bioerde kein Beweis dafür, dass Gartenerde „torffrei“ ist. Während das obere Produkt auf Hochmoortorf basiert, ist das untere Produkt torffrei. Torfabbau schadet dem Klima, deswegen Augen auf beim Kauf von Gartenerde. Der Begriff BIO ist nicht ausreichend für eine ökölogische Entscheidung und verwirrt in diesem Kontext den Käufer…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bio ist nicht Bio

Radler verweilen

Eine starke Radlergruppe machte am Torfbahnhof Pause und nahm an einer Sonderführung teil. Die Gruppe ist einige Tage unter der Leitung von Stefan Angermüller im Chiemgau unterwegs.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Radler verweilen

Chiemgau KING

Der Torfbahnhof ist eine Station auf einer spektakulären Mountainbike-Tour. Bei uns steht ein entsprechender Stempelklotz. 8 Almen,168km, 4629 Höhenmeter ins 1-3 Tagen. Das ist nur etwas für „Hatgesottene“ Diese Männer hatten bereits 4 Gipfel hinter sich…..https://www.chiemsee-chiemgau.info/chiemgau-king

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Chiemgau KING

Smarter Besuch

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Der Smart Club Ampfing kam am 5.5.2018 zu Besuch und war begeistert von unserem Museum, der guten Führung und der wunderbaren Landschaft. Hier geht es zur Homepage des Smart Clubs.    

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Smarter Besuch

Alter Kaffee?

In diesem Jahr jährt sich die 30-jährige Veröffentlichung (1988) eines Werbefilmes in dem Hansjürgen Wussow genüsslich in den Kendelmühlfilzen den Wert von Freundschaft und Kaffee  darstellt.  Sehen Sie selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alter Kaffee?

Spendenlücke geschlossen

In diesen Tagen hat Frau Jungbeck von der Bernauer Apotheke mit 937 € die letzte Spendenlücke geschlossen. Dem Museumsverein ist es dank 46 Spendern gelungen insgesamt 9000 € einzuwerben, um damit den Eigenanteil von insgesamt 25.000 € zu erreichen. Besten Dank an alle Spender die dazu beigetragen haben.

Foto:Tamara Eder
Veröffentlicht unter Industriedenkmal | Kommentare deaktiviert für Spendenlücke geschlossen

Baukran aufgestellt

Gestern hat Firma Röthinger aus Rottau den Baukran aufgestellt. Damit wird es überdeutlich, dass die Restaurierungsarbeiten am Torfbahnhof und Museumsgebäude begonnen haben…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Baukran aufgestellt

Biken zum Torfbahnhof

 

 

 

 

Mit dem E-Bike oder dem konventionellen Rad im Chiemgau unterwegs zu sein, ist eine Freude. Das Lifestyle Magazin LUSTFAKTOR hat einige markante Ausflugsziele  zusammengestellt. Der Torfbahnhof wird im unteren Bereich erwähnt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Biken zum Torfbahnhof

Aktive im Bergwerk

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Auszeit für die Aktiven: Im Silberbergwerk Schwaz und in den Kristallwelten Wattens sammeln die Aktiven des Museumsvereins Eindrücke als Museumsbesucher und genießen den Tag gemeinsam.  

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Aktive im Bergwerk

Zuwachs im Torfbahnhof

Eine zugelaufene Katze fängt die Mäuse im Torfbahnhof und bekommt vier Junge. Im Rahmen der Museumsführungen müssen wir uns heftig anstrengen, um unsere Besucher mit Moor&Torf zu begeistern…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zuwachs im Torfbahnhof